Übergewicht und Adipositas

 

​

​

​

​

Was wäre, wenn eine Diät nicht hilft?

​

​

​

Haben Sie bereits die Erfahrung gemacht,

dass Sie trotz eiserner Disziplin nicht oder nur sehr schwer abnehmen?

Dass die karge Kost und Enthaltsamkeit keine deutlichen Ergebnisse gezeigt hat?

Dass Sie einige Zeit nach Ihrer Diät wieder Ihr altes Gewicht oder sogar mehr hatten?

​

Das geht fast allen so, wirklich.

Eine Studiengruppe um Traci Mann aus Amerika kommt nach Übersicht der wissenschaftlichen Literatur

zu dem Ergebnis, dass eine Diät definitiv nicht die Antwort auf Übergewicht ist. 

30-60% aller Personen, die eine Diät gemacht haben, wiegen hinterher mehr als vor der Diät 

(Mann et al. 2007).

Zumal längst nicht bewiesen ist, dass der Gewichtsverlust bei jedem Übergewichtigen zu mehr Gesundheit führt.

​

​

Lieber rund und gesund, 

als schlank und krank

​

Ein leichtes Übergewicht hat auch positive Eigenschaften, also wer nicht unbedingt abnehmen muss, 

sollte es auch nicht. 

Klingt das komisch für einen Ernährungsberater? 

Es ist wirklich so, ein leichtes Übergewicht reduziert das Sterblichkeitsrisiko. (Strawbridge 2001)

(Anmerkung: es ist allerdings etwas umstritten…)

​

Was ist wichtiger als ein paar Kilo hin oder her?

Spass an der Bewegung und fit bleiben.

​

Aber was können Sie tun, wenn Sie abnehmen müssen? Was hilft wirklich?

Abnehmen ist mit weit mehr verbunden als nur weniger zu Essen!

Wir beide, Sie und ich, finden zuerst die optimale Basis-Ernährung für Sie, die Ihre persönlichen Vorlieben berücksichtigt und schmeckt.

Und dann wir klären das "Drumherum", damit es auch langfristig klappt.

Stand 29.05.2018

Stand 05-2018