Diabetes

 

​

Diabetes ist nicht ganz so einfach, wie es scheint.

Der hohe und oft nicht erklärbare Blutzucker ist ein Symptom, 

keine eigenständige Krankheit.

Irgendetwas löst das Ganze aus, sichtbar am Blutzucker.

Und deswegen nur den Blutzucker zu senken, ist etwas zu kurz gedacht.

​

​

Bei adipösen Diabetikern, denen man wegen der Adipositas den Magen entfernt hat, konnte man beobachten, dass der Diabetes oft danach sofort verschwand.

Magen raus - Diabetes weg.

Aufgrund dieser Beobachtung hat man an einer englischen Klinik ein Programm entwickelt, dass den gleichen Effekt hat, aber den Magen da lässt, wo er hingehört. (Ein gesundes Organ entfernen sollte die aller-aller letzte Option sein)

Leider stößt es in der Fachwelt auf wenig Zustimmung, weil - wie man vermuten muss - es nicht gewollt ist, Diabetes wirklich rückgängig zu machen.

Hier ist der Link zur Klinik.

​

Ich habe das jahrelang miterlebt, mein Vater war Typ II Diabetiker mit fast allen Begeliterkrankungen.

Vieles war so unnötig, lassen Sie es nicht so weit kommen. 

Tun Sie etwas. 

Es gibt einige Ansatzpunkte, die Sinn machen.

Die Diagnose Diabetes Typ II ist nicht in Stein gemeißelt.

Sie können etwas ändern.

Stand 29.05.2018

Stand 05-2018